KANZLEI REININGER

Kanzlei für Urheberrecht,  Presserecht und Arbeitsrecht in München

FILMRECHT:

Urheberrecht München

Fachanwalt Bernhard Reininger bietet umfassende Leistungen im Filmrecht -

- Rechtliche Betreuung rund um Ihren neuen Film
- Vertragsentwürfe, Vertragsüberprüfung, Vertragsgestaltung
- Arbeits- und Lizenzverträge
- Überprüfung von Filmmaterial auf Verletzung von Urheber- und
   Persönlichkeitsrechten
KANZLEI REININGER  089 -45 22 70 85

Aufgrund  15-jähriger Tätigkeit als professioneller Schauspieler verfügt  Rechtsanwalt Bernhard Reininger über besondere Branchenkenntnisse im  Theater-, Film-, und Synchronbereich. Mehrjährige anwaltliche  Berufserfahrung im Urheber- und Medienrecht,  Zusatzausbildungen zum  Filmgeschäftsführer und zum Fachanwalt für Urheber-und Medienrecht,  sowie der kontinuierliche Austausch mit Kreativen und Filmproduzenten  bilden für Rechtsanwalt Reininger die Grundlage für eine sehr gute  Expertise im Filmrecht.

Im Fokus der  anwaltlichen Tätigkeit stehen insbesondere junge Unternehmen und  “Start-ups” der Film-, TV- und Videoproduktion sowie die kreativen  Medienschaffenden (Schauspieler, Regisseure, Kameraleute,  Drehbuchautoren, Cutter,  Synchronsprecher usw.)  bei allen Fragen des  Filmrechts.

Beginnend bei der Stoff-  und Drehbuchentwicklung übernimmt Rechtsanwalt Reininger für Sie sowohl  die Gestaltung als auch die Verhandlung von Options- und  Verfilmungsverträgen, von Verträgen mit den Filmschaffenden, von  Produktions- und Koproduktionsverträgen sowie sämtlichen Lizenzverträgen  zur Verwertung des Films (Verleih- und Vertriebsverträge etc.). Ebenso  werden Sie bei notwendigen Versicherungs-, Finanzierungs- und  Förderverträgen beraten.

Auch die  rechtliche Prüfung von Filmmaterial ist Teil der angebotenen   Dienstleistung, um mögliche Rechtsverletzungen des Persönlichkeits-,   Urheber- oder Werberechts (z.B. im Rahmen von Product Placement) sowie   daran anschließende Maßnahmen des einstweiligen Rechtsschutzes gegen die   Auswertung zu verhindern. Rechtsverletzungen von Dritten werden sowohl   außergerichtlich als auch gerichtlich verfolgt und unberechtigte   Ansprüche abgewehrt.

Darstellende   Künstler, Regisseure, Kameraleute, Cutter, Drehbuchautoren sowie   Synchronsprecher werden beim Abschluss von Verträgen mit Agenturen,   Produktions- und Synchronfirmen oder Sendern beraten. Auch bei der   Durchsetzung von vertraglichen Ansprüchen sowie von gesetzlichen   Ansprüchen auf angemessene Vergütung bieten wir anwaltliche   Unterstützung an.

Die Leistungen für Filmproduzenten im Überblick:

Gestaltung und Verhandlung von Verträgen, insbesondere 
     Stoff- und Drehbuchentwicklung, Drehbuchverträge
     Options- und Verfilmungsverträge
     Versicherungs-, Finanzierungs- und Förderverträge
     Produktions- und Koproduktionsverträge
     Verträge mit den Filmschaffenden
     Verleih- und Vertriebsverträge
     Lizenzverträge aller Art  im Filmbereich 

• Rechtliche   Prüfung von Filmmaterial auf Rechtsverletzungen des Persönlichkeitsrechts, Urheber-rechts und Werberechts (z.B. im Bereich   Product-Placement)

Abklärung von   Lizenzen mit Rechteinhabern und Verwertungsgesellschaften sowie Überprüfung des lückenlosen Nachweises der Lizenzrechte (”chain of   title”) 

Außergerichtliche und gerichtliche Regelung von Rechtsverletzungen durch Dritte 

Verteidigung gegen die Verhinderung der Auswertung durch Maßnahmen des  einstweiligen Rechts-schutzes 
 

Die Leistungen für Kreative:

Beratung beim Abschluss von Verträgen mit Agenturen, Produktions-und Synchronfirmen, insbesondere für

     Schauspieler
     Synchronsprecher
     Regisseure
     Kameraleute
     Cutter
     Drehbuchautoren

•   Prüfung und Durchsetzung vertraglicher und arbeitsvertraglicher   Ansprüche sowie von  gesetzlichen Ansprüchen auf angemessene   Vergütung.

Beratung bei Statusfeststellungen (freie Mitarbeit, freiberufliche Tätigkeit   oder ein sozialversicherungspflichtiges   Beschäftigungsverhältnis)