KANZLEI REININGER

Kanzlei für Urheberrecht,  Presserecht und Arbeitsrecht in München

DIE KANZLEI REININGER

Die KANZLEI REININGER ist eine junge Anwaltskanzlei in München - Untergiesing mit besonderer Kompetenz im Urheber- und Medienrecht, sowie mit einem weiteren Schwerpunkt im Arbeitsrecht.

Rechtsanwalt Reininger verfügt  aufgrund seiner außergewöhlichen Branchennähe zur Theater- Film- und Medienszene, sowie seinen Erfahrungen als Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht über  besondere Kenntnisse sowohl im Kunst- und Entertainmentrecht, als auch im Presse- und Internetrecht. Der Fokus liegt auf der anwaltlichen Beratung und der prozessualen Durchsetzung der Rechte von Kreativen (z.B. Fotografen) und von mittelständischen Unternehmen aller Art.


Im Arbeitsrecht vertrauen sowohl Arbeitnehmer, als auch Arbeitgeber auf die juristische Beratung und Vertretung durch die KANZLEI REININGER.


Rechtsanwalt Bernhard Reininger ist seit 2011 in München im Zivil- Wirtschafts- und Arbeitsrecht, sowie als Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht tätig.

 

Nach langjähriger Tätigkeit als Schauspieler und Regisseur studierte er Jura an der Universität Wien und vor allem an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) in München, wo er seine Staatsexamina ablegte und als Rechtsanwalt zugelassen wurde. Während des Studiums arbeitete er bei Bird & Bird LLP (Gewerblicher Rechtsschutz) und für die Südwestdeutsche Medienholding in der Süddeutschen Zeitung (Arbeitsrecht).

 

Als Rechtsanwalt arbeitete Bernhard Reininger ab 2011 in der Münchner Wirtschaftskanzlei Wirsing Hass Zoller und in der Kanzlei Dr. Schaefer in den Bereichen Urheber- Medien- und Arbeitsrecht. Nach Erlangung des Fachanwaltstitels gründete er im Frühjahr 2015 die KANZLEI REININGER. Seit 2014 ist Rechtsanwalt Reininger Dozent an der Hochschule für MediaDesign und Informatik , University of Applied Sciences (MD.H), in München.